Gewerbegebiet Sonnenhof, Simmern

< zurück zur Übersicht

Bauherr: Deutsche Grundbesitzentwicklung, Gaisbergstr. 7-9, 69115 Heidelberg

Der Gewerbepark Sonnenhof liegt am östlichen Stadtrand der Kreisstadt Simmern unmittelbar an der B 50 mit Anschluss über den Verteilerkreis an diese überregionale, vierstreifige Verkehrsader. Er stellt das Stadttor zu Simmern dar und wertet das Mittelzentrum wirtschaftlich und architektonisch auf.

Zurzeit sind ca. 4.500 m² Gewerbefläche gebaut und belegt, im Endausbau sollen es ca. 6.500 m² sein. Zusätzlich haben sich Mc Donald`s und eine Tankstelle hier angesiedelt. Das städtebauliche Konzept ist so angelegt, dass eine ringförmige Bebauung einen Innenhof umschließt, der in ausreichender Zahl und nutzerübergreifend die PKW-Stellplätze aufnimmt.

Die bisher errichteten Einheiten sind in einem langen Gebäuderiegel untergebracht. Sein durchgängiges Satteldach wird durch die pultdachförmigen Eingangsvorbauten gegliedert, die den Baukörper in unregelmäßiger Anordnung durchdringen. An der Frontseite verläuft ein durchgehendes Vordach in transparenter Stahl- / Glaskonstruktion. Durch die einheitliche Gestaltung, Materialwahl und Detailausbildung konnten die Nutzer überzeugt werden, auf ihr übliches Coporate Identity ihrer sonst üblichen Einheitsarchitektur zu verzichten.

Unser Büro hat die Projektentwicklung betrieben, die Bauleitplanung erstellt, das städtebauliche Konzept entwickelt, die Hochbauten und die gesamten befestigten und gärtnerischen Freianlagen geplant und überwacht.