Neubau Büro- und Verwaltungsgebäude Lauer, Simmern

< zurück zur Übersicht

Neubau einer Büro- und Verwaltungsgebäude in 55469 Simmern [Auftraggeber: Fa. Lauer]

Das neue Bürogebäude entsteht an der Gemündener Straße in Simmern, die eine wichtige Verkehrsverbindung zur Innenstadt darstellt. Entlang ihrer Trasse hat sich das Stadtgebiet sukzessive durch Ansiedlung von Gewerbebauten entwickelt. Durch deren lockere Anordnung fehlt der innerstädtische Charakter, der der Bedeutung der Straße angemessen wäre. Das Bürogebäude setzt hier einen deutlichen Akzent und bildet an der leichten Krümmung der Straße ein städtebauliches Gelenk.

Der dreigeschossige Baukörper erstreckt sich über einen quadratischen Grundriss und ist in die bestehende Hallenbebauung in flachem Winkel eingeschoben.

Zurzeit ist die Hülle fertig gestellt. Vor die Glasfassaden in Pfosten-Riegel-Konstruktion ist teilweise ein zweigeschossiger, massiver Sockel mit geschossübergreifenden Öffnungen „vorgestellt“. Das zweite Obergeschoss erhält so einen Penthouse-Charakter, der noch durch die umlaufende Sonnenschutzblende aus Gitterrosten verstärkt wird. Die massiven Fassaden-flächen werden mit Sandstein verkleidet.

Die anschließenden Hallenfronten haben durch Einbau großflächiger Fensterbauten eine angepasste Gestaltung erfahren.